Silvester in Lenggries - Walldorfer Ski-Club 81 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Silvester in Lenggries

Rückblicke ...
Es war eine Woche der Superlative – schon von der Gruppengröße her. Wir sind mit 36 Personen angereist. Dabei waren 15 Eltern und 13 Kinder. Wir freuen uns besonders, dass wir dieses Mal 8 junge Erwachsene für diese Familienfreizeit gewinnen konnten. Alles in allem, eine bunte Truppe, die sich super verstanden hat.

Wie schon oft geschrieben, ist es immer wieder schön zu sehen, wie sich speziell die Kinder der verschiedenen Altersgruppen im Laufe der Woche annähern. Bei den Erwachsenen ist das ja kein Problem und das Spiel Codenames wird hiermit zum Spiel der Woche erklärt.

Das war eine schöne Überraschung, dass es einen großen zweiten Aufenthaltsraum gab, gerade bei 36 Personen. Da hat sich nach dem Essen doch so einiges entzerrt.

Wir hatten 5 Tage bestes Kaiserwetter und die Sonne strahlte vom Himmel. Leider waren in den ersten Tagen die Talabfahrten in Brauneck und Wegscheid noch nicht befahrbar, aber „oben“ konnte man auf die Bretter und auch den neuen 6er Sessellift ausprobieren. Eine Alternative war die Fahrt ins Skigebiet Christlum am nördlichen Ufer des Achensees. Da das Gebiet nur 30 km von Lenggries entfernt ist, waren wir tatsächlich 3x dort.

Silvester in Lenggries – das begann natürlich mit Dinner for One und wir haben einige der Kinder in diese Tradition eingeführt. Der Speiseraum war entsprechend geschmückt und unsere Gasteltern haben sich bei der Essenszubereitung selbst übertroffen. Von unseren jungen Studenten waren einige sehr musikalisch, und so hatten wir eine Jam-Session nach dem Essen. Das war mal was ganz Neues und Live-Musik ist immer schöner. Einige von uns hatten Feuerwerk dabei, aber das wäre gar nicht nötig gewesen, weil das Feuerwerk vom nahen gelegenen Hotel ziemlich ausgiebig war. Alles in allem war es ein wunderbarer Start in das neue Jahr.

Wenn es so weitergeht, kann nichts schief gehen.

 Aber leider hatten wir auch Verletzte. Es gab Schulter-, Kopf-, Rippen-, Zeh- und Fußblessuren. Den einen oder anderen Pausentag gab es deshalb, aber es war nichts zu schlimm und es konnten alle am Abreisetag nach Hause fahren.

Fasching 2021 ist Lenggries wieder gebucht und wir freuen uns darauf, unsere Familien wieder zu sehen.


Silvester Jam Session mit Leon

Filmabend -die Unglaublichen- im neuen Aufenthaltsraum

Ein Teil unserer Studenten, Freddy, Leon und Benno

Besucherzaehler
Anzahl Seitenaufrufe
Besucherzaehler
Anzahl Besucher
Zurück zum Seiteninhalt