Familienradtour nach Ladenburg am 5. Juli 2020 - Walldorfer Ski-Club 81 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Familienradtour nach Ladenburg am 5. Juli 2020

Rückblicke ...
Endlich – die erste  Vereinsveranstaltung des WSC nach Beginn der Coronazeit. Und es geht auch schon ohne Maske – zumindest das Radfahren (zur Sicherheit wurden auf der Fahrstrecke bewußt geschlossene Räume vermieden).

Vom Startpunkt am SBK-Parkplatz strampelte unternehmungslustig ein Tross von 16 Fahrer/innen auf den Radwegen entlang der Bahnstrecke nach Heidelberg, über die Theodor-Heuss Brücke auf die andere Seite des Neckar und dann an den Neckarwiesen entlang und weiter flußabwärts bis nach Ladenburg. Die Bewirtung im „Römerstadion“ in Ladenburg war ebenfalls problemlos und vor allem gut. Die Getränke gingen auf den Verein (immer wieder von Vorteil, wenn die Kassiererin mit entsprechend ausgestatteter Kasse mit anwesend ist!).

Danach erwartete uns eine exklusive Führung durch das historische Ladenburg von Rita. Die Fahrräder warteten derweil treu (und gut abgesperrt) am Wasserturm.

Zur Heimfahrt – das Wetter zeigte sich mittlerweile äußerst sommerlich – fuhren wir auf der Wieblinger Seite zurück und erreichten durch Pfaffengrund und über das Airfield zurück zuletzt wieder das heimatliche Walldorf. Ein abschließender Besuch in der Eisdiele rundete die Radtour kühlend ab.

So kanns nun mit den Veranstaltungen weitergehen – am nächsten Wochenende gibt’s bereits den ersten Wanderausflug in den Schwarzwald.



Über den Neckarnach Radweg-Gewurstel über den Bismarckplatz




Auf dem Schulhof der Dalbergschule



Blick ins Zentrum auf die Türme der Kirche St. Gallus
Zurück zum Seiteninhalt